Wolfgang Schmelzer braucht Hilfe: Funkgeräte-Stecker

New members: send an e-mail requesting access to:
Neue Benutzer: bitte eine e-mail mit Zugangsanfrage senden an:

208c (at) boelkow-junior.de
Post Reply
dr.hh
Site Admin
Posts: 30
Joined: 17 Aug 2012 11:20

Wolfgang Schmelzer braucht Hilfe: Funkgeräte-Stecker

Post by dr.hh » 25 Mar 2013 09:35

für Wolfgang schreibe ich:

Liebe Bölkow-Junior Gemeinde,
Wer kann mir beim Umbau/Bau eines Adapters -Anschluss neue Headsets "Sennheiser HMEC 26"- an das originale 4-polige Rundstecker System aus den 60 er Jahren helfen.
Wir haben das Kabel des originalen Headsets mit "Kohlemikrofon" am Kopfhörer abgeschnitten und an die zwei Buchsen, die für den Anschluss der Sennheißer-Headsets benötigt werden angeschlossen.
Bei diesen Anschluss funktioniert die Hörfunktion wie gewünscht, einwandfrei. Jedoch das Senden, mit der "neuen Mikrofon-Generation" funktioniert nicht, welche Polung wir auch probiert haben, nur die Trägerfrequenz, keine Modulation! Wahrscheinlich ein kompatibles Problem, oder?
Wer kann mir da helfen?
Anbei ein paar Fotos, (upload geht nicht, bitte e-mail an 208c(at)boelkow-junior.de, ich sende die Fotos dann).
Wolfgang Schmelzer, Bölkow-Junior 208C, N208WC, Kitty Hawk Airpark, FL., USA

Antworten an schmelzer (at) windstream.net


P.S.: Wir haben neben unserem "Bölkow-Baby" auch unser Airpark -Grundstück in Florida aus familiären Gründen zum Verkauf anzubieten. Hier herrscht noch Flieger-Freiheit pur, bei noch akzeptablen Kosten. Fliegen täglich von der Haustür aus, ohne Einschränkungen, einfach Klasse! Siehe unser Ad aus "Tade a Plane"

Gruß

Hubertus

D-EJMB Martin
Posts: 7
Joined: 22 Aug 2012 15:11

Re: Wolfgang Schmelzer braucht Hilfe: Funkgeräte-Stecker

Post by D-EJMB Martin » 26 Mar 2013 09:15

Hallo Wolfgang,
das funktioniert mit 4 Polen nicht, die neuen Headsets werden anders angesteuert hatte den Fall mal am Falken, du brauchst eine 5 Polige abgeschirmte Leitung vom Funkgerät. Was hast du für ein Funkgerät? manchmal kann man etwas tricksen ist aber nicht so schön und verursacht Störgeräusche.
Gruß
Martin

D-EJNA
Posts: 46
Joined: 20 Aug 2012 21:09

Re: Wolfgang Schmelzer braucht Hilfe: Funkgeräte-Stecker

Post by D-EJNA » 28 Mar 2013 20:36

Servus Wolfgang,

hab hier auch den Vierpoligen Stecker, mit der "Nase" in meinem Junior (links und rechts an der Seitenwand).
Die Headsets, welche ich verwendete (waren damals mit dem Junior dabei) haben meinen Headset-Vorstellungen allerdings ebenso nicht wirklich entsprochen.

Im Gegensatz zu Dir, bin ich allerdings beim Umbau etwas anders vorgegangen und habe mir einen Adapter für diese Stecker, auf die regulären (kleiner und großer Cinch Stecker) gebaut. Das funktioniert bestens. Wobei ich auch mit "Anfangs-Schwierigkeiten" zu kämpfen hatte.
Bei mir ist das Becker Funkgerät AR-3201 verbaut. Verwendete Headset sind: DavidClark und div. andere. Hier musst Du dann lediglich noch mit den Impendanzen aufpassen, sonst könnte es sein dass das Intercom nicht richtig funktioniert. Aber das merkst Du ja gleich...

Der Original-Verbaute Stecker sieht so aus: Image
Hierzu habe ich auch eine Steckerbelegung für Dich, diese muss ich aber noch einscannen und gerne poste ich diese dann hier. Nur liegt diese im Moment in meinem Spint, am Flugplatz. Also hab ein wenig Geduld mit mir...

Ähnlich wie Du es beschreibst, hatte auch ich den Fehler und entweder gab es eine Dauermodulation oder eben garnichts. Das lag aber nur an der Verpolung.

Werd sehen dass Du den Scan am Wochenende hier vorfindest.

Gruß und viel Spaß beim Basteln,
Tom D-EJNA

D-EJNA
Posts: 46
Joined: 20 Aug 2012 21:09

Re: Wolfgang Schmelzer braucht Hilfe: Funkgeräte-Stecker

Post by D-EJNA » 31 Mar 2013 19:21

Hallo Wolfgang,

hier anbei ein Scan der Steckerbelegung. Bezüglich "Blickrichtung brauch ich ja nichts zu sagen, steht alles mit dabei...

Image

Gruß und viel Erfolg,
Tom

D-EJNA
Posts: 46
Joined: 20 Aug 2012 21:09

Re: Wolfgang Schmelzer braucht Hilfe: Funkgeräte-Stecker

Post by D-EJNA » 21 May 2013 21:42

Hallo Wolfgang,

jetzt wäre es nett wenn Du die Antwort / Lösung Deines Problemes posten würdest.
Denn davon lebt auch so ein Forum - viele Fragen und dann die dazugehörigen Antworten.
Und jeder profitiert letztendlich davon...

Gruß, Tom
D-EJNA

N208WC
Posts: 3
Joined: 29 Mar 2013 12:50

Re: Wolfgang Schmelzer braucht Hilfe: Funkgeräte-Stecker

Post by N208WC » 19 Nov 2013 12:07

D-EJNA wrote:Hallo Wolfgang,

jetzt wäre es nett wenn Du die Antwort / Lösung Deines Problemes posten würdest.
Denn davon lebt auch so ein Forum - viele Fragen und dann die dazugehörigen Antworten.
Und jeder profitiert letztendlich davon...

Gruß, Tom
D-EJNA
Hallo Tom,
Es tut mir leid, dass ich so spät antworte.
Zuerst vielen Dank für Deine Hilfe.
Ich habe leider noch keinen Erfolg gehabt. Wie beschrieben, ich kann gut empfangen aber nicht senden, immer noch nicht trotz vieler verschiedener Versuche, auch Deine Lösung habe ich durchprobiert. Ich habe das Funkgerät und die neuen Kopfhöhrer mit nach Deutschland genommen und bin in Bonn-Hangelar in die dortige Funkwerkstatt gegangen. Der Test dort war positiv, Senden und Empfang war einwandfrei! Wieder zurück in USA, nach Einbau, wieder keine Erfolgsmeldung, habe danach noch mit einem Elektonic freak weiter bebastelt, ohne Erfolg.
Bin zu meinem alten originalen Kopfhöhrer zurück gekehrt, mache erst mal eine Pause. Meine Vermutung ist, dass die interene Verkabelung irgendwo "verdreht" ist, whatever...
Du kannst mich über meine E-Mail adresse: schmelzer@windstream.net erreichen.
Wolfgang, Bölkow-Junior N208WC

D-EJNA
Posts: 46
Joined: 20 Aug 2012 21:09

Re: Wolfgang Schmelzer braucht Hilfe: Funkgeräte-Stecker

Post by D-EJNA » 06 Dec 2013 20:55

Servus Wolfgang!

ich kann es nur nochmals sagen...
Habe mir einen (bzw. zwei) Adapter gebaut (gibt es soweit ich weiss auch über die David Clark Leute zu kaufen) und dann die Headsets angesteckt. Funktioniert einwandfrei - bis auf, dass mein Becker AR4201 oder so, keine echte "Intercom" Funktion hat.
Vielleicht hast Du nur einen "Dreher" drin und das ganze nicht "Seiten-Richtig" angeschlossen?

Good Luck,
Tom

Post Reply